FotoWeb Desktop installieren

Folgen


Installations-Alternativen

FotoWeb Desktop kann je nach Umfang des Einsatzes auf unterschiedliche Weise installiert werden. Die grundlegenden Installationsmodi sind:

  • Automatische Installation auf dem Client, wenn sich der Benutzer bei FotoWeb anmeldet.
  • Manuelle oder skriptgesteuerte Installation auf dem Client mit Hilfe der FotoWeb Desktop Installation, die im FotoWare Update Center verfügbar ist.
  • Bereitstellung durch einen Systemadministrator unter Verwendung einer Active Directory Gruppenrichtlinie oder eines Deployment Kits, das die Bereitstellung von Gruppenrichtlinien verwendet, siehe hier.

Benutzergesteuerte Installation vom Browser aus

Die erste Option kann ein praktischer Ansatz in kleinen Umgebungen sein. Wenn sich ein Benutzer, der über die Zugriffsliste eines Archivs Zugriff auf eine der Funktionen von FotoWeb Desktop erhalten hat, bei FotoWeb anmeldet, wird er/sie nach der Anmeldung bei FotoWeb über die Weboberfläche darüber informiert, dass FotoWeb Desktop nicht installiert ist. Es wird dann möglich sein, das Installationspaket herunterzuladen und auf dem lokalen Client auszuführen.

FWDT-installieren-mit-Lupen.jpg

Ein potentielles Hindernis bei diesem Ansatz ist, dass der Benutzer die Erlaubnis hat, Software auf seinem lokalen Rechner zu installieren. Da dies oft nicht der Fall ist, kann eine der beiden anderen Optionen ein besserer Ansatz sein.

Manuelle/Skript-Installation

Dies kann eine bessere Lösung für kleine Umgebungen sein, in denen Benutzer nicht über die notwendigen Rechte zur Installation von FotoWeb Desktop auf ihren eigenen Rechnern verfügen. Nachdem ein Systemadministrator das FotoWeb Desktop Installationsprogramm vom FotoWare Update Center erhalten hat, kann er sich an der Maschine anmelden, das Installationsprogramm ausführen und den Hostnamen des FotoWeb Servers konfigurieren. Dies kann natürlich auch mit Hilfe eines Anmeldeskripts geschehen, das das Installationsprogramm im erhöhten (Admin-)Modus ausführt.

Die neueste Version von FotoWeb Desktop kann im FotoWare Update Center heruntergeladen werden.

Bereitstellung mit Hilfe von Gruppenrichtlinien

Durch die Verwendung von Gruppenrichtlinien für den Einsatz von FotoWeb Desktop auf Netzwerk-Clients vermeiden Sie die manuelle Installation auf jedem einzelnen Desktop. Dies ist die bevorzugte Methode zur Bereitstellung in großen Organisationen. Sie gibt Ihnen auch die Möglichkeit, die Software selektiv auf einer Reihe von Computern zu installieren. Wenn die Clients über die Gruppenrichtlinie bereitgestellt werden, werden sie normalerweise so vorkonfiguriert, dass sie sich mit dem FotoWeb Server verbinden, so dass aus der Sicht des Benutzers alles von Anfang an einfach funktioniert.

Das Verfahren zur Vorbereitung einer Gruppenrichtlinien-Bereitstellung wird in einem separaten Thema beschrieben.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.