Administration in Web-Benutzeroberfläche

Folgen

Auslaufmodell Silverlight 

Die webbasierte Administration von FotoWare-Serveranwendungen findet im FotoWare Operations Center statt, das auf dem Entwickler-Framework Silverlight von Microsoft aufsetzt und ein Browser-Plug-In zur Ausführung benötigt. Silverlight wird aktuell (Stand März 2020) nur noch vom Internet Explorer Browser unterstützt, welcher vom Nachfolger Edge abgelöst wurde. Alternativ lässt sich Silverlight als vorinstalliertes Plug-In in Portable-Versionen von Browsern nutzen, wie z.B. Firefox Ver. 51.

Die stark eingeschränkte Unterstützung des Silverlight Plugin-Ins durch Browser sowie die Abkündigung des Supports durch Microsoft zum Oktober 2021 haben FotoWare dazu veranlasst, die Funktionen des Operations Center in eine HTML5-Oberfläche zu migrieren. Die schrittweise Umsetzung startete mit der  Administration von FotoWeb und wird sukzessive fortgesetzt.          

FotoWeb administrieren in Web-Benutzeroberfläche  

Mit dem FotoWare Feature Release 14 vom August 2019 wurden bereits vorhandene Funktionen zur Site Administration in FotoWeb erweitert. Die Einstellungen werden über das Schraubenschlüssel-Symbol im FotoWeb Top-Menü aufgerufen.

Damit Benutzern Zugriff auf ausgewählte Funktionen der Web-Administration erhalten, müssen ihnen die entsprechenden Rechte in der Gruppenverwaltung erteilt werden. Dies kann initial im Silverlight Operations Center eingestellt werden. Anschließend kann dieselbe Verwaltung über die hier beschriebene HTML5-Administration verändert werden.    

Administrative Funktionen in FotoWeb FR 14 

Bezeichnung   Beschreibung   Link zur Dokumentation  
Ausstehende Anmeldungen Wenn für die Site eingestellt ist, dass sich Personen selber als User registrieren dürfen, können deren Anmeldungen hier verwaltet werden (Freigabe / Ablehnung).

 

Einladungen erstellen Erlaubt das Senden von Einladungen zur Nutzung der Site an einzelne Personen, alle Mitglieder einer Organisation (per Domain) oder an jeden, der einen Einladungslink erhält.   

 

Site CSS bearbeiten Erlaubt die Veränderung des Designs der Site per CSS. Achtung: Veränderungen können Funktionen der Site beeinträchtigen. 

 

Site Logo ändern Erlaubt das Austauschen der in der Site angezeigten Logos und Favicons.   

 

User verwalten

Erlaubt die Verwaltung von Benutzern der Site:

  • User anlegen / löschen
  • User aktiveren / deaktivieren
  • User-Angaben bearbeiten (Name, E-Mail etc.) 
  • Zuweisung von Lizenzen (Pro, Plus, Main, Standard) 
  • Zuweisung zu Gruppen

 

Gruppen verwalten

Erlaubt die Verwaltung von Gruppen der Site:

  • Gruppen anlegen / löschen
  • User zu Gruppen hinzufügen / entfernen
  • Gruppenrechte verwalten (Album teilen, Site administrieren, User einladen etc.) 

 

Archive verwalten

Erlaubt die Verwaltung von Archiven der Site:

  • Archive anlegen / löschen
  • Archive aktiveren / deaktivieren
  • Archive klonen
  • Zugriff auf Archive für Gruppen / User gewähren
  • Berechtigungen der Gruppen / User bearbeiten
  • Zuweisen des Asset-Repositories (Index Manager Archiv / Pool)
  • Metadaten-View zuweisen
  • Asset-Ausgabe bearbeiten (Download-Profile, Schnellansichten)
  • etc.  

 

Metadata Views verwalten Erlaubt die Konfiguration der Sichtbarkeit, Anordnung und Editierbarkeit von Metadatenfeldern pro Metadaten-View. 

 

 

 Tutorial-Video: FotoWare User-Verwaltung

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.