Was ist was? Stichwörter | Taxonomien | Synonyme

Folgen

Was unterscheidet Stichwörter, Taxonomien und Synonyme?

Bei allen drei genannten Begriffen handelt es sich um Begriffe, die Ihren Assets in den Metadaten hinzugefügt werden und dann zur Suche, Sortierung und Filterung der Mediendateien herangezogen werden.
  • Stichwörter
    sind alle Begriffe, die in den Metadaten zur Auffindbarkeit im DAM System hinterlegt werden. Diese Begriffe werden zur spezifischen Nutzung in unterschiedlichen kundengerechten Feldern hinterlegt. 
  • Taxonomien
    sind das sogenannte "kontrollierte Vokabular". Dies soll vor Tippfehlern schützen, helfen gemeinsame Begrifflichkeiten zu prägen und so bessere Suchergebnisse zu erzielen. Das bedeutet es werden Begrifflisten vorbereitet, die dann zur Verschlagwortung allen Bearbeitern in einem bestimmten Feld angeboten werden.
  • Synonyme
    sind unterschiedliche Begriffe mit gleicher Bedeutung. In FotoWare Software können Synonymlisten hinterlegt werden, die von der Suche berücksichtigt werden. 
 

Stichwörter

Jeder Begriff, der einem Metadatenfeld hinzugefügt wird ist ein "Stichwort" in dem Sinn, dass er als Suchbegriff in der Volltextsuche genutzt werden kann.
 
Vom dokumentatorischen Ansatz her wird das "Stichwort" als "freie Wortwahl" definiert, während die im folgenden beschriebenen "kontrollierten Vokabulare" als "Schlagwörter" (von "Nachschlagewerk", "nach schlagen") bezeichnet werden.
 
Während in FotoWare 7.0 das Feld "Stichwörter" gerne für die Hinterlegung eines umfassenden "Schlagwort-Baumes" genutzt wurde, kommt die Verwendung in FotoWare 8.0 dem ursprünglichen Ansatz wieder näher.
 
Durch die Erstellung von Taxonomien in kundenspezifischen Feldern werden alle Begriffe Ihrer Fach- bzw. Unternehmenssprache per Auswahllisten eingefüllt. Dabei kann es sich beispielsweise auch um "Produktgruppen", "Events" oder "Standorte" handeln. Das Feld "Stichwörter" ist dadurch wieder frei um zusätzliche Informationen wie Bild-Besonderheiten, dargestellte Tätigkeiten oder Stimmungen, die nur auf einen sehr geringen Anteil des Bildmaterials zutreffen, aufzunehmen.
 
 

Taxonomien

In FotoWeb 8.0 können Taxonomien (Auswahllisten) in hierarchischer Struktur angelegt und auch zur Filternavgation genutzt werden. Um Taxonomien in FotoWeb 8.0 zu nutzen müssen die Felder in der FotoWeb Konfiguration ausgewählt und mit einem Namen für den Einsatz in der Navigation ausgestattet werden.
 
Die Nutzung als Navigation wird in der jeweiligen Archiv-Konfiguration festgelegt.
 
Anschließend können die Listen-Einträge - sowohl in der Main wie auch in der Pro Oberfläche - vorbereitet und gepflegt werden. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um eine flache Hierarchie handelt oder die Schlagwörter in mehreren Ebenen strukturiert werden sollen. Wird ein Begriff in einer Taxonomie hinzugefügt, bearbeitet oder gelöscht hat dies sofort Auswirkung auf jedes Auftreten dieses Feldes, also in der Verschlagwortungsmaske genauso wie in der Navigation.
Da die Begriffe bei der Verschlagwortung direkt in die Bild- bzw. Medien-Dateien geschrieben werden, hat die Änderung der Taxonomie keine Auswirkung auf die Texte in den Metadaten der Dateien! Beispielsweise bei der Korrektur von Schreibfehlern muss neben der Anpassung der Taxonomie auch nach allen Dateien gesucht werden, die den falsch geschriebenen Begriff beinhalten, dieser kann dann per Stapelverarbeitung korrigiert werden.
Weitere Informationen:

Synonyme

Um den Nutzer der Bild- oder Mediendatenbank bei der Suche nach relevanten Treffern so weit wie möglich entgegen zu kommen, werden Begriffe gleicher Bedeutung miteinander verknüpft. Wenn der Suchende einen Begriff einer solchen Reihe eingibt, bekommt er ebenfalls die Treffer für alle anderen Begriffe. So muss er nicht mehrere Schlagworte ausprobieren und erhält eine größere Anzahl Suchergebnisse, gerade in kleineren oder neu eingeführten Systemen wird so Frustration vermieden.
 
Um nicht in alle Assets zu jedem Stichwort auch alle weiteren Begriffe mit gleicher Bedeutung einpflegen zu müssen, können in FotoWare Software Synonymlisten hinterlegt werden. Diese werden bei der Indexierung eingelesen und bei Übereinstimmung eines Begriffs in den Metadaten dem Indexeintrag hinzugefügt. So ist es möglich, dass Sie Bilder mit dem Begriff "Apfelsine" verschlagworten, durch die Synonymliste aber auch auch durch Suchen nach "Orange" finden.
 
Zu diesem Zweck wird eine speziell formatierte XML-Datei auf dem Server hinterlegt, auf dem der Index Manager installiert ist. Dieses Datei finden Sie unter: C:\ProgramData\FotoWare\Index Manager\Index Control\thesaur.xml
Achtung: Die Einträge werden erst nach einem REBUILD DES INDEXES DURCH INDEX MANAGER wirksam!
Weitere Informationen:
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.