Upload über den Web-Browser

Folgen

Der im Folgenden beschriebene Upload funktioniert in der Main- und in der Pro-Oberfäche in gleicher Weise.

 
In der Hauptnavigation im Kopf der Seite finden Sie Punkt "Uploadbereich". Der Klick darauf öffnet das Upload-PopUp:
 
upload1.jpg
 

1. Dateiauswahl

Nun können Sie entweder durch Klick auf "browsen" Ihren Rechner nach den hochzuladenen Dateien durchsuchen oder die Bilder und Medien per Drag-and-Drop auf den Upload-Kasten ziehen.
 
upload2.jpg
 
Anschließend werden Thumbnails generiert. Dieser Prozess wird auf Ihrem Computer durchgeführt. Die Geschwindigkeit ist abhängig von Ihrer Prozessorleistung. Falls es sich um viele Dateien handelt und Ihre Rechner gleichzeitig andere Programme ausführt kann es etwas Zeit in Anspruch nehmen.
ACHTUNG: Sie werden anschießend gebeten Informationen, die für alle Dateien gelten einzugeben. Achten Sie bitte bei der Auswahl der Dateien darauf, dass diese thematisch zusammenpassen.
upload3.jpg
 
Nach der Generierung der Thumbnails haben Sie noch Gelegenheit einzelne Bilder oder Medien, durch Klick auf das jeweilige Kreuz, wieder aus der Auswahl zu entfernen.
 

2. Ziel festlegen

Unter dem Kasten erscheint die Zielauswahl. In der Regel haben Sie mindestens Zugriff auf den Upload-Bereich. Dies ist ein Ordnerzweig auf dem FotoWare Server. Je nach Konfiguration wird dort automatisch ein Ordner mit Ihrem Login-Namen angelegt.
 
Wenn Sie auf das kleine Dreieck rechts klicken öffnet sich das Dropdown und Sie sehen Ihre möglichen Upload-Ziele.
 
upload4.jpg
 

3. Grundverschlagwortung

Darunter erscheint ein Metadateneditor, der je nach Zweck für unterschiedliche Upload-Ziele mit unterschiedlichen Felder ausgestattet sein kann.
 
Bitte füllen Sie alle Felder zu denen Sie eine Aussage machen können. Der Administrator prüft diese Eingaben in der Regel später und kann Ihre Bilder besser einordnen, je mehr Informationen ihm schon vorliegen.
 
Sind Felder in Gelb hinterlegt, handelt es sich um Pflichtfelder. Pflichtfelder müssen gefüllt werden um den "Uploadbereich"-Button zu aktivieren.
ACHTUNG: Die Eingaben, die hier gemacht werden, werden während des Upload-Prozesses in die Metadaten aller gewählten Dateien übertragen. Die Original-Dateien auf dem Herkunftsrechner werden dabei nicht verändert!

4. Upload

Sobald alles wunschgemäß betextet ist und der "Uploadbereich"-Button aktiviert ist, können Sie den Upload durch Klick darauf starten.
 
upload5.jpg
 
Während des Uploads zeigen die grünen Balken den Status an.
 
upload6.jpg
 
Wenn alle Dateien hochgeladen wurden, schließt sich das PopUp und unten im Browserfenster wird eine Erfolgsmeldung eingeblendet.
 
Weitere Informationen für Administratoren:
 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.