Metadaten - Erläuterung zum Feldinhalt

Folgen
Als Referenz sind in der unten stehenden Tabelle die Felder mit häufiger Verwendung in Standard-Fotoware-System-Installation aufgelistet.
 
Ihre Metadaten Konfiguration kann kundenspezifisch angepasst werden. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in: Metadata Configuration
 
Name ID Verwendung
Objektname 5
Name der Datei
Kurzer Verweis auf den Inhalt.
 
Beispiele:
  • Messestand Fair XY
  • Sommerfest am See
Überschrift 105
Eine zur Veröffentlichung verwendbarer Bildtitel oder kurze Bildunterschrift
 
Beispiele:
 
  • "Der neue Messestand auf der Fair XY"
  • "Große Beteiliung beim Sommerfest am See"
Objektbeschreibung 120
Eine zur Veröffentlichung verwendbare ausführliche Bildunterschrift
 
Beispiele:
 
  • Unser Team bei der Fair XY steht schon bereit, v.l.n.r. Herr Peters, Herr Dannhauer, Herr Beck.
  • Die Familien der Mitarbeiter geniessen das tolle Wetter und kulinarische Köstlichkeiten beim Sommerfest am See
  • Die "W-Fragen" sollen beantwortet werden: wer, wo, was, wann, warum
Stichwörter 25
Suchwörter, die sich auf den (sichtbaren) Bildinhalt beziehen
 
Beispiele:
  • Ausstellungsstück XY
  • Messeplakat
  • Slogan
oder
 
  • Lachen
  • Essen
  • Picknick
  • Sommer
  • Grün
Bearbeitung-Status 7
"Lebenszyklus"-Status der Datei
  • Rohmaterial (Original)
  • Retuschiert
  • Beschnitten
  • Archiviert (veraltet)
Urheber 80
Enthält den Namen desjenigen, der die Datei/Bildinhalt erstellt hat, z.B. den Fotograf, Designer oder Künstler.
 
Beispiel:
  • "Robert Capa"
  • "Pablo Picasso"
ACHTUNG:
Bei Fotos ist es der Fotograf der den Auslöser betätigt hat.
Beispielsweise bei Scans von Zeichnungen oder Karten ist der Zeichner der Urheber, nicht der Mitarbeiter der scannt.
Bei Fotos von Kunstwerken oder Composings können auch mehrere Urheber genannt werden.
Quelle 115
Angabe zur Herkunft der Datei
 
Beispiele:
 
  • Bildagentur XY
  • Firmeneigenes Shooting
  • Gratis-Portal xy.de
Sollten Sie z.B. aufgrund einer Abmahnung nachweisen müssen auf welchem Weg Sie die Datei erhalten haben, ist "Quelle" ein wichtiges Feld für den Nachweis des rechtlich korrekten Einsatzes. Teilweise werden gleiche Bilder auch unter verschiedenen Nutzungsbedingungen bei unterschiedlichen Bildagenturen angeboten.
Copyright 116
Nennung des Rechteinhabers
 
Halten Sie ein Exklusiv-Recht an der Datei, können Sie sich als in den Copyright-Vermerk eintragen.
 
Haben Sie nur ein einfaches Nutzungsrecht erworben, bleibt der Copyright-Inhaber der Fotograf, bzw. die Bildagentur.
 
Beispiel:
  • Name bzw. Alias des Fotografen / fotolia.com
  • Mediensammlung Museum XY
Credit Line / Credit 110
Angaben zur Veröffentlichung
 
Die Credit Line beinhaltet sämtliche Informationen, die bei der Veröffentlichung genannt werden sollen, zumeist die beteiligten Rechteinhaber. Überschneidungen zum Feld Copyright sind unvermeidlich.
Spezielle Hinweise 40
Details zum Nutzungsrecht
Ergänzende Hinweise hinsichtlich besonderer Verwendung der Bilddaten wie z.B. Einschränkungen oder Warnungen.
 
Beispiel:
  • Nutzungrechte nur für Katalog XY (Auflage 10000) erworben
  • Nutzung ausschließlich in Deutschland
Freigabedatum 30
 
Enthält das Datum, zu dem das Bild frühestens verwendet werden darf (Format: JJJJMMTT = 20151214)
 
Hinweis: Obwohl FotoStation das Datum entsprechend dieses Standards in die Datei schreibt, wird es in der Programmoberfläche in der üblichen Schreibweise (14.12.2015) dargestellt.
Kameradatum 350 Original Aufnahmedatum aus den EXIF-Informationen
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.