Index Manager Editionen

Folgen

Was ist Index Manager?

Index Manager ist ein Crawling-Server und eine High-Speed-Suchmaschine. Die Server-Anwendung für Windows Server, ist das Herz eines FotoWare DAM-Systems und arbeitet im Hintergrund. Kontinuierlich aktualisiert Index Manager die Metadaten und scannt neue Inhalte, die dem System hinzugefügt werden.
 
Index Manager scannt ständig die zugeordneten Dateiserver und Dateifreigaben und erstellt virtuelle Content-Pools (Indizes) aus den verschiedenen Asset-Quellen. Es beantwortet Suchanfragen der angeschlossenen Clients und übermittelt die Indizierungsdaten live an die angeschlossenen FotoWare Serveranwendungen.
 
Index Manager ist in mehreren Editionen verfügbar. Sie wählen die passende Edition anhand der Dateianzahl in Ihrem DAM System und des Leistungsniveaus, dass Sie anstreben.
Die folgende Tabelle beschreibt die Merkmale und Grenzen der verschiedenen Editionen.
 
  Index Manager Standard Index Manager Enterprise
Gleichzeitige Suche über mehrerer Clients Nein Ja
Dateien pro Index 100.000 3.000.000*
Dateien pro Server 1.000.000 3.000.000*
Anzahl der Indexe 32 32*
Ordneranzahl pro Index 32 32
Anzahl der Unions 0 32
Client Zugriff Kein Client enthalten Kein Client enthalten
 
Hinweis:
* Index Manager Enterprise kann bis zu 12 Millionen Assets und 128 Indexe pro Server verwalten. Dies ist durch das Aktivieren von bis zu 4 Enterprise Lizenzen auf einem Server möglich.
Jede Lizenz ermöglicht 3 Million Dateien / 32 Indexe.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.