Index anlegen

Folgen
Das Anlegen eines FotoWeb Indexes erfolgt im OperationsCenter
Nach dem Öffnen gelangt man über den Button "Index Manager" in den entsprechenden Bereich und kann dort die Konfiguration öffnen.
 
Indexe_1.png
 
In der Konfigurationsansicht des IndexManagers kann nun ein neuer Index erstellt werden:
 
Indexe_2.png
 
Es öffnet sich nun ein neues Fenster mit 6 Reitern:
  1. General - hier den Namen des neuen Indexes eintragen, optional eine Beschreibung, und dann den Index Folder auswählen. Falls man ihn nicht schon vorab im Ordner "IndexManager" angelegt hat, kann man ihn nun mit "New Folder" erstellen. Den genauen Ort Ihrer Indexe können Sie bei einem schon vorhandenen Index nachschauen. Anschließend noch die Checkbox "Enable indexing" und "Enable search during build-up" markieren.
  2. Document Folders - Die Zeile "Offline", die schon ausgefüllt ist, lassen Sie so stehen und erzeugen mit dem "Pus" Zeichen unten einen neuen Eintrag. Sie browsen nun zu Ihrem Archivordner, also dorthin, wo die Bilder physikalisch liegen sollen. Haben Sie den Ordner nicht vorab angelegt, können Sie ihn nun mit "New Folder" neu erstellen.
  3. Access list - hier können Sie den Zugang zum Index beschränken. Vorzugsweise sollte aber die Zugangsberechtigung über die Archive gesteuert werden.
  4. Filters - auch dieser Eintrag dient der Zugriffssteuerung, diesmal jedoch anhand der Dateiart, des Dateinamens oder gesteuert durch Inhalte von Metadatenfeldern. Im Normalfall bleibt alles leer.
  5. Fields - in der Feldliste können Felder auch als zu indizieren angegeben werden, obwohl sie leer sind. Dadurch können Abfragen nach leerem Feldinhalt gestellt werden. Im Normalfall kann die Liste unverändert bleiben.
  6. Advanced - auch diese Einträge bleiben im Normalfall unberührt
 
Jetzt den neuen Index mit "Save" abspeichern und den IndexManager neu starten - schon steht Ihnen der neue Index zur Verfügung!
 
Anschließend wird das korrespondierende Archiv erstellt, falls dies noch nicht geschehen ist.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.