Connect Installationsvorbereitung

Folgen

Prüfen Sie dies zuerst

  1. Stellen Sie sicher, dass der Server die angegebenen Connect Systemanforderungen erfüllt.
  2. Konfigurieren Sie Ihr Netzwerk, um die Kommunikation zwischen dem Server und dem Client zu ermöglichen.
  3. Installieren Sie Connect auf Ihrem Server und konfigurieren Sie es mit dem Operations Center.

Konfigurieren der Server-Netzwerkeinstellungen

Connect basiert auf einer Ordnerüberwachung. Einige seiner Funktionen verlassen sich auf TCP/IP-Kommunikation auf Port 7000, der in der Firewall der Server geöffnet werden muss.
 
Das Operations Center kann verwendet werden, um die Serveraktivität zu überwachen und die Kanäle von Connect zu konfigurieren.
 
Außerdem kommuniziert Connect, wie in den Systemanforderungen angegeben, über den UDP-Port 7000 mit dem FotoWare-Protokollserver. Vergewissern Sie sich daher, dass keine anderen Dienste auf dem Server diesen Port beanspruchen und den Protokollierungsdienst unterbrechen. Der DNS-Server von Microsoft kann typischerweise mit diesem Port interferieren, da er so konfiguriert werden kann, dass er einen beliebigen Port verwendet. Wenn Sie also den DNS-Server von Microsoft verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass es explizit festgelegt wurde, dass keine Verbindungen auf dem UDP-Port 7000 zulässig sind.
 

Installieren der Connect-Serversoftware

Vor der Installation oder Aktualisierung - Wichtig!
Wenn Sie von einer früheren Version aktualisieren, müssen Sie alle FotoWare-bezogenen Dienste auf dem Server beenden:
  • Beenden Sie alle laufenden FotoWare-Programme
  • Öffnen Sie das Startmenü, wählen Sie Verwaltung und dann Dienste.
  • Suchen und beenden Sie alle FotoWare-Dienste.
  • Es ist ratsam, Ihre bestehende Konfiguration zu sichern, bevor Sie das Upgrade durchführen. Wenn Sie auf einem virtuellen Server laufen, können Sie einen Snapshot des Systems erstellen, um das Zurücksetzen zu ermöglichen, falls Probleme auftreten, die Ihr System nach dem Upgrade nicht mehr verfügbar machen. Wenn die Software auf einem physischen Server läuft, können Sie den Server mit der Backup-Software Ihres Servers sichern.
 
Dann starten Sie den Installer und folgen den dort gegebenen Anweisungen.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.