Erweiterte Suche in FotoStation 8.0

Folgen
Durch Klick auf "Suche" in der Hauptwerkzeugleiste gelangen Sie zum erweiterten Suchfenster.
 

Felder

erweiterte-suche.png

Das erste Input-Feld kann zur Volltextsuche (in "Im gesamten Text") oder zur Suche in einem bestimmten Feld genutzt werden. Zur Auswahl eines bestimmten Feldes klappen Sie die Dropdown-Liste auf. Hinter der Dropdown-Liste finden Sie die Button "-" und "+". Durch Klick auf das "+" fügen Sie eine weitere Kombination aus Such-Input und Feldauswahl hinzu. Die Verknüpfung zwischen diesen beiden Suchbefehlen kann aus dem Dropdown vor dem neuen Begriff gewählt werden werden. Zur Auswahl stehen "Und", "Oder", "Nicht".

erweiterte-suche2.png

Nachdem ein spezifisches Feld gewählt wurde, kann durch Klick auf den weißen Button in der Mitte der mögliche Inhalt eingesehen werden, sofern eine Quickliste hinterlegt ist oder das Feld in der Index Manager Konfiguration als "DataMine Entry" markiert ist.
 
Beispiel "Bearbeitungsstatus":

erweiterte-suche3.png

NEAR Suche

Die NEAR Suche erlaubt eine Suche nach zwei Begriffen die in Zusammenhang stehen und deshalb im Text nahe beieinander zu finden sind.

erweiterte-suche4.png

Natürliche Sprache Suche

Hier kann eine Suche in "natürlicher Sprache" also z.B. eine Frage eingegeben werden. Treffer werden auch mit einem Teil der eingegebenen Worte erzielt.
 
erweiterte-suche5.png
 

Bild-Attribute

Bei den Bild-Attributen handelt es sich um die Dateieigenschaften, wie unterschiedliche Datumsangaben, Dateigröße oder z.B. Farbraum.
 

Datei-Datum

Der Klick auf die Dropdown-Liste "Jedes Datei-Datum" öffnet die Optionen zur Datumssuche.

erweiterte-suche6.png

Je nach Auswahl erscheint neben dieser Liste ein oder zwei Datumsfelder (bei Range-Suchen zwischen einem Start- und einem End-Datum). Diese sind über eine Kalenderauswahl bedienbar.
 

Dateigröße

Der Klick auf die Dropdown-Liste "Jede Dateigröße" öffnet die Optionen zur Größensuche.

erweiterte-suche7.png

Je nach Auswahl erscheint neben dieser Liste ein oder zwei Eingabefelder (bei Range-Suchen zwischen einer Mindest- und einer Maximum-Größe).
 

Weitere Bild-Attribute

Zusätzlich stehen die folgenden Attribute für eine gefilterte Trefferausgabe zur Verfügung:
  • Typ (egal | Bilder | Movie | Adobe PDF | Audio | Office Docs)
  • Color (egal | Graustufen | RGB | CMYK | Keine Graustufen)
  • Format (egal | Hochformat | Querformat)
  • History (Liste der möglichen History-Einträge der vorliegenden Konfiguration)
  • Text Status (egal | Kein Text | Kein oder sehr wenig Text | Normaler Text)
  • Speicherart (egal | Online | Offline) - bei Offline Speichern handelt es sich um eine Thumbnail-Datenbank, die aus einer externen Quelle wie einer CD/DVD generiert wurde.

Optionen

Unter Optionen finden Sie Möglichkeiten die Suche zu beeinflussen. Zur Nutzung der Funktionen, müssen ggf. Konfigurationsdateien hinzugefügt bzw. angepasst werden.
 
erweiterte-suche8.png
 
Die folgenden Funktionen vergrößern in der Regel die Trefferanzahl:
  • Wortstamm nutzen
    findet ggf. Begriffe des gleichen Wortstamms.
    Von FotoWare sind standardmäßig dabei nur englische Regeln z.B. zur Mehrzahl/Einzahl-Bildung (mit und ohne "s" als letztem Buchstaben) hinterlegt.
  • Synonymliste verwenden
    sofern in der Index Manager Konfiguration eine Synonymliste hinterlegt ist, werden in der Liste gefundene Synonyme in die Suche eingebunden. Beispiel: Auto, Automobil, KFZ, Kraftwagen.
    In der Standardinstallation ist keine Synonymliste enthalten.
  • Phonetische Suche anwenden
    wird angewandt um zusätzlich Begriffe mit Schreibfehler anhand von Aussprache-Regeln einzubeziehen. Von FotoWare sind standardmäßig dabei nur englische Regeln hinterlegt.
  • Unscharfe Suche anwenden
    findet je nach gewählter Stufe auch Bilder in denen im Begriff ein oder mehrere Buchstaben falsch eingegeben wurden
Außerdem kann hier festgelegt werden, wie nah 2 Begriffe bei einer NEAR-Suche im Text vorkommen müssen.
 

Die Buttons

  • "Zurücksetzen" leert die Sucheingaben
  • "Speichern" speichert oft genutzte Suchen für den wiederholten Gebrauch
  • "Schließen" schließt das Fenster
  • "Suche" startet die Suche

Speichern einer Suche für die spätere Verwendung

Wenn Sie sich selbst sehr oft die gleiche Suche durchführen, können Sie diese Suche zu speichern. Dies ist besonders nützlich, wenn die Suche, die Sie durchführen, sind mehrere verschiedene Begriffe und Bildattribute enthält. Um eine Suche zu erstellen, öffnen Sie das Dialogfeld "Suche" und geben Sie die Suche, die Sie speichern möchten ein. Dann klicken Sie auf den Button "Speichern" und wählen "Aktuelle Suche speichern".
 
Wenn Sie auf einem Archiv arbeiten, das nicht zu Index-Manager verbunden ist, müssen Sie nur einen Namen für die Suche eingeben und dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig". Die Suche wird dann als lokale Suche gespeichert und ist nur für den aktuellen FotoStation-Client verfügbar.
 
Wenn die Suche über einen Index-Manager-Server speichern möchten, können Sie auch eine globale Suche erstellen. Diese Suche wird dann für jedermann verfügbar, der Zugriff auf das Archiv hat.
Öffnen Sie das Dialogfeld "Suche" und geben Sie die Suche ein. Dann klicken Sie auf den Button "Speichern" und wählen"Aktuelle Suche speichern". Sie haben dann die Wahl zwischen dem Erstellen einer lokalen oder eine globale Suche. Wählen Sie die globale Suche und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Geben Sie einen Namen für die Suche ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Fertig". Die Suche wird auf dem Index Manager Server gespeichert und allen Clients, die Zugriff auf das Archiv auf dem Index Manager-Server haben, steht die Suche zur Verfügung.
 

Gespeicherte Suchen ausführen

Öffnen Sie den Dialog "Suche", klicken Sie auf "Speichern" und wählen Sie "Gespeicherte Suchen verwalten". Wählen Sie die gewünschte Suche aus der Liste und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "laden".
Die gespeicherte Suche wird in den Suche-Dialog geladen und Sie können weitere Anpassungen vornehmen oder über Klick auf "Suchen" die Suche auslösen.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.